Sportschützen Glarnerland

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Sportschützen Glarnerland

Die Landolt’s gewinnen den Ostermatch

E-Mail Drucken

Die Sportschützen Glarnerland eröffneten mit dem Ostermatch die Freiluftsaison. Gina Landolt gewann den Zweistellungsmatch, während ihr Bruder Tim liegend dominierte.

a.e.- Für einmal mussten die Kleinkaliberschützen am Ostermontag am Eröffnungsmatch nicht frieren. Da die Ostertage so spät waren, hielt der Frühling Wort und die Temperaturen waren angenehm warm. Auch resultatmässig war zu spüren, dass doch schon manch Einer das Training bereits seit einiger Zeit aufgenommen hat.

Tim Landolt liegend
Die Teilnehmerzahl liess keine Wünsche offen. Mit 18 Startern beim Liegendmatch wurden die früheren Teilnehmerzahlen um ein Mehrfaches übertroffen, weswegen in zwei Ablösungen geschossen werden musste. Die Podestplatzgewinner starteten in der 1. Ablösung bei idealen Bedingungen und holten das Bestmöglichste heraus. Tim Landolt gelang dies mit sehr guten 620.1 Punkten am besten. Auch Jürg Fischli (614.7) und Gina Landolt (613.4) wussten zu überzeugen. Mischa Armati (613.2), Rolf Lehmann (610.0) und Lars Kamm (605.6) holten die Kohle der zweiten Ablösung aus dem Feuer.

Die Liegendgewinner: vlnr: Jürg Fischli, Tim Landolt und Gina Landolt

Weiterlesen...
 

Silvan Lendi gewinnt den 2. Glarner Luftgewehr Jugendfinal

E-Mail Drucken

Markus Landolt beendete den Luftgewehr Nachwuchskurs der Saison 2018/19 mit dem Jugendfinal. Silvan Lendi sicherte sich auch hier die goldene Auszeichnung.

a.e. – Der Luftgewehr Nachwuchskurs der Sportschützen Glarnerland ist bereits Geschichte. Der Nachwuchstrainer Markus Landolt führte seinen letzten Nachwuchskurs durch und organisierte auch zum letzten Mal den Final, ehe er die verantwortungsvolle Aufgabe seinem Nachfolger Jürg Fischli übergab. 

Der Glarner Nachwuchs: vlnr: Melanie Ricci, Silvan Lendi, Cyrill Wickihalder, Lio Wickihalder, Andrea Gisler, Corinne Jöhl, Sven Richter und Silas Trachsler

Weiterlesen...
 

Silvan Lendi sichert sich am Schweizer Jugendfinal die Bronzemedaille

E-Mail Drucken

Der eidgenössische Luftgewehr Jugendtag in Luzern war der Indoorabschluss für die Jugend auf Schweizer Parkett. Der Glarner Sportschütze Silvan Lendi gewann Bronze.

a.e. – Nach den Regiofinals kämpften in Luzern die besten Nachwuchsschützen mit dem Luftgewehr um den Meistertitel. Mit von der Partie war der Kaltbrunner Silvan Lendi, der für die Sportschützen Glarnerland am Start stand. Das junge Talent vertrat die Glarner Farben hervorragend.

Silvan Lendi (Podest rechts) sammelte eine weitere Medaille

Weiterlesen...
 
Die Sportschützen Glarnerland werden unterstützt von
Banner

Anmeldung

Wer ist online?

Wir haben 30 Gäste online

Umfrage

Bewerten Sie unsere Homepage